Menü schliessen

Angebot – program – oferta: Glossare der pädagogischen Begriffe in 7 Sprachen übersetzt


Im Rahmen des Projekts „Interkulturelle Öffnung von Outlaw in Sachsen“ stehen ab sofort sieben Glossare der pädagogischen Begriffe als Download auf der Website der Outlaw Kinder- und Jugendhilfe gGmbH zur Verfügung. Elf Übersetzer*innen bearbeiteten die umfangreichen Übersichten mit insgesamt 145 Begriffen – von Angebot über Kinderrechte bis Wohngruppe.

Die Begriffe wurden übersetzt in die Sprachen Arabisch, Englisch, Französisch, Persisch, Russisch, Spanisch und Vietnamesisch und enthalten allgemeine Begriffe des pädagogischen Alltags sowie Begrifflichkeiten, die in Outlaw-Unterlagen benutzt werden.

„Wir wollen damit eine einheitliche Übersetzung aller Outlaw-Dokumente voranbringen, an denen sich alle Mitarbeiter*innen orientieren können“, beschreibt Projektkoordinatorin Frishta Ahmadi das Ziel der Glossare. Bei der Zusammenstellung arbeiteten die Übersetzer*innen aus dem Kompetenz-Pool des Projektes „Interkulturelle Öffnung“ intensiv zusammen und tauschten sich regelmäßig aus. Gemeinsam suchten sie dabei nach äquivalenten Begriffen mit dem jeweiligen kulturellen Hintergrund. „Bestimmte Begriffe existieren in einigen Sprachen nicht und können nicht wörtlich übersetzt werden“, erklärt Frishta Ahmadi. „Trotzdem muss die Übertragung der Inhalte möglich sein, deshalb wurden einige Begriffe im Glossar beschreibend übersetzt und erläutert, damit diese für alle Adressat*innen verständlich sind.“

Das Glossar dient nun als eine Art Wörterbuch und die Übersetzungen werden einheitlich in allen vorliegenden Dokumenten angewendet.

Die mehrsprachigen Materialien finden Sie auf der Outlaw-Website im Bereich Downloads und auf der Website des Projekts Interkulturelle Öffnung im Bereich Downloads.

Das Projekt "Interkulturelle Öffnung von Outlaw in Sachsen" wird gefördert vom Land Sachsen und von der Landeshauptstadt Dresden.