Menü schliessen

Vielfalt kennenlernen, Vorurteile abbauen: Outlaw ist Lernort beim Projekt „MitWirkung!“


Die Outlaw-Einrichtungen der Hilfen zur Erziehung jugendPLUSberuf in Halle öffnen im November ihre Türen für junge Auszubildende aus ganz unterschiedlichen Branchen. Anlass ist das Projekt "MitWirkung! – Vielfalt lernen in der Ausbildung" der Freiwilligenagentur Halle-Saalekreis e. V., das den verantwortungsbewussten Umgang mit kultureller Vielfalt in Unternehmen und während der Ausbildung fördern will.

„Das Ziel des Projekts ist, demokratisches Denken und Verhalten zu stärken“, erklärt Josephiene Wäsch von der Freiwilligenagentur Halle Saalekreis e. V., und betont: „Wir sind überzeugt, dass durch den persönlichen Kontakt mit Menschen, die von sozialen und interkulturellen Einrichtungen profitieren, Vorurteile auf Dauer keine Chance mehr haben.“

Im Rahmen des Projektes finden deshalb in interkulturellen und sozialen Einrichtungen in Halle und dem Saalekreis Lernwochen statt, in denen sich die jungen Erwachsenen für eine Woche ehrenamtlich engagieren. Die Outlaw-Einrichtungen HzE jugendPLUSberuf in der Rannischen Straße und in der Schwetschkestraße stellen sich dabei vom 20. bis zum 24. November als Lernorte zur Verfügung – schließlich setzt sich die Outlaw gGmbH schon immer in besonderem Maße für die Chancengleichheit von Kindern, Jugendlichen und Familien ein, unabhängig von deren Herkunft, Religion oder sexueller Orientierung.

„Ich finde, das ist ein sehr wichtiges Projekt, denn es öffnet jungen Menschen die Augen für die Vielfalt in unserer Gesellschaft“, ergänzt René Schumann-Tewocht, Gesamtteamleiter von HzE jugendPLUSberuf in Halle. „In unseren Einrichtungen leben nicht nur Jugendliche und junge Erwachsenen aus Deutschland und vielen anderen Ländern unter einem Dach. Auch unsere pädagogischen Fachkräfte haben verschiedene kulturelle Hintergründe und bereichern so unsere Angebote für die Kinder- und Jugendhilfe.“

Das Projekt "MitWirkung!“ bietet so ein konkretes Format für Unternehmen, die ihren Auszubildenden, Berufsschüler*innen und BVJ-ler*-innen kulturelle Vielfalt im Arbeitsalltag näherbringen wollen. Denn: Vielfalt ist eine Schlüsselkompetenz für die berufliche Zukunft.

Weitere Informationen zum Programm „MitWirkung! – Vielfalt lernen in der Ausbildung“ der Freiwilligenagentur Halle-Saalekreis e. V. finden Sie online oder in diesem Flyer