Menü schliessen

06.04.2017

„Paul“ zieht in die Outlaw-Kitas ein

Er ist schon mit zum Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag gefahren und nach und nach zieht er im Laufe des Jahres nun in alle Outlaw-Kitas ein: Paul, ein fünfjähriger Junge, erlebt in einem liebevoll gestalteten Bilderbuch viele Abenteuer, die Kindern ihre Rechte auf Augenhöhe vermitteln. Schon morgens beim Anziehen geht es um das Wunsch- und Wahlrecht. In der Kita darf Paul die Gestaltung des...

06.04.2017

Jahresbericht und update Extra

Neben dem Jahresbericht 2016 ist nun auch die update Extra frisch eingetroffen. Diese Sonderausgabe stellt Outlaw als Arbeitgeber vor und gibt Einblicke in verschiedene Tätigkeitsfelder und Karrieremöglichkeiten: Jahresbericht 2016
Update Extra - Arbeitgeber: Outlaw

03.04.2017

Repräsentieren, austauschen, vernetzen – Outlaw beim 16. DJHT in Düsseldorf

22 Millionen junge Chancen – Unter diesem Motto hatte die AGJ (Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe) Verbände, Vereine, Institutionen und Organisationen der Kinder- und Jugendhilfe vom 28. Bis 30. März 2017 nach Düsseldorf zum 16. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag eingeladen. Rund 380 Aussteller auf der Fachmesse und 280 Veranstaltungen auf dem Fachkongress boten Möglichkeiten,...

30.03.2017

Arbeiten in Vietnam: Outlaw in Dresden unterstützt interkontinentalen Fachkräfteaustausch

Kennenlernen, Kontakte knüpfen, vernetzen: Zum ersten Mal besuchte vergangene Woche eine Delegation aus Vietnam mit Vertreter*innen eines Krankenhauses aus Cao Lanh und dessen Management T.info, das unter anderem eine Kita für das Krankenhaus und die Stadt betreibt, verschiedene Einrichtungen der Outlaw gGmbH in Dresden, um Einblicke in die Arbeit des Bereichs der Kinder- und Jugendhilfe in...

27.03.2017

Filmdreh im Stadtteilzentrum FeidikForum

Riesen Andrang und auch ein bisschen Aufregung herrschte am 23. März beim Tanztee für Senior*innen im Stadtteilzentrum FeidikForum in Hamm: Das nordicfilm -Team um Kameramann Jan Block war zu Besuch um einen Werbespot für die Deutsche Fernsehlotterie zu drehen. "Seit Anfang des Jahres fördert die Deutsche Fernsehlotterie unsere Einrichtung und besonders den Tanztee", berichtet...

24.03.2017

Jugendzentrum 13drei: Kreisel e. V. übernimmt alleinige Trägerschaft

Seit 2013 führen die Outlaw gGmbH und der Kreisel e. V. das Jugendzentrum 13drei in Emsdetten in gemeinsamer Trägerschaft. In dieser Zeit haben sie viel erreicht – die Einrichtung ist heute ein beliebter Treffpunkt für Kinder und Jugendliche. Das Team um Joachim Lemke, Leiter des 13drei, hat es in dieser Zeit immer wieder geschafft, interessante und abwechslungsreiche Angebote auf die Beine zu...

23.03.2017

Aus zwei mach eins: neue Region NRW/Niedersachsen

Strukturelle und personelle Veränderungen stehen ab dem 1. April in den Regionen West und Hamm/Ruhrgebiet/Warendorf an. Unter dem Namen „NRW/Niedersachsen“ werden beide Regionen zusammengelegt, die Gesamtleitung übernimmt Thomas Doritz, derzeitiger Regionalgeschäftsführer für HRW. Bereits seit 20 Jahren ist Doritz bei Outlaw beschäftigt. Zunächst als Pädagoge, später als Team- und...

21.03.2017

Mehrsprachige Materialien: Outlaw-Projekt "Interkulturelle Öffnung" veröffentlicht Übersetzungen

Einrichtungsflyer, Beschwerdefolder und die Outlaw-Imagebroschüre: Im Rahmen des Outlaw-Projekts "Interkulturelle Öffnung" stehen ab sofort insgesamt fünf Informationsmaterialien in jeweils zwei Sprachen zur Verfügung. In Zusammenarbeit mit dem Übersetzer*innen-Pool des Projekts wurden die Broschüren zunächst in...

21.03.2017

24 Stunden umrühren! Schulprojekt Zehdenick besucht Schokowerkstatt in Berlin

"Wie wird eigentlich Schokolade hergestellt?" fragen sich Schüler*innen vom Outlaw-Schulprojekt Kompass Zehdenick und möchten alles über die Herstellung von Schokolade erfahren. Im Januar ist es dann soweit und eine Gruppe von fünf Mädchen und Jungen besucht in Begleitung der Outlaw-Sozialpädagoginnen Monika Schultz und Heike Wieland die Schokowerkstatt

17.03.2017

Süchte erkennen und handeln: Modellprojekt „QuaSiE“ unterstützt Fachkräfte der Jugendhilfe

Kinder und Jugendliche in stationären Einrichtungen der Jugendhilfe sind zusätzlich belastet durch suchtbezogene Probleme, wie übermäßigen Substanz- und Medienkonsum – das zeigt eine Studie der Kölner Gesellschaft für Forschung und Beratung im Gesundheits- und Sozialbereich (FOGS) im Auftrag der LWL-Koordinierungsstelle Sucht.* Hier setzt das Bundesmodellprogramm "QuaSiE – Qualifizierte...