Menü schliessen

Online-Anmeldung zum Kinderrechte-Kongress in Dresden


„Kinderrechte in die Verfassung“ ist eine viel gehörte Forderung  - „Elternrechte stehen in der Verfassung“ eine ebenso häufige Entgegnung. Und doch sind es die Elternrechte, die die Wirklichkeit der Kinder- und Jugendhilfe bestimmen. Kinderrechte und Elternrechte: Gegensätze, Pole eines Spannungsverhältnisses oder doch nur zwei Seiten der gleichen Medaille sozialstaatlicher Verpflichtungen, die bedeuten, für ein gutes und gesundes Aufwachsen aller jungen Menschen zu sorgen? Was prägt die Wirklichkeit in der Praxis und was das Denken in und für die Kinder- und Jugendhilfe?

Über Fragen zu Kinderrechten, Elternrecht und öffentlicher Verantwortung, über ihre Widersprüche und ihr Zusammenwirken nachzudenken, zu streiten und sich zu verständigen, soll auf dem Kinderrechte-Kongress am 22. und 23.9.2016 in der TU Dresden Raum und Gelegenheit geboten werden.

Anmeldungen zum Kinderrechte-Kongress sind ab sofort möglich unter: www.kinderrechte-kongress.de/anmeldung/