Menü schliessen

Konflikte konstruktiv lösen

Fachtag Elternarbeit der Steinfurter und Münsteraner Kitas


Wie gehen wir mit Konflikten und „schwierigen“ Gesprächen um und welche Lösungsstrategien gibt es? Diese und andere Fragen stellten sich am 11. April 23 MitarbeiterInnen der Steinfurter und Münsteraner Kitas beim Fachtag Elternarbeit in den Räumen der Kita Sprakel.

„Jeder nimmt Konflikte unterschiedlich wahr, so Referentin Tina Bicker vom asb (Arbeitskreis soziale Bildung und Beratung e.V.). „Wir bearbeiten verschiedene Situationen aus dem Arbeitsalltag der MitarbeiterInnen. Mit Hilfe konkreter Beispiele können wir untersuchen, warum es zu dem Konflikt kam und wie man dem entgegenwirken könnte“, ergänzt ihr Kollege Andreas Raude.

Nach einer lockeren Vorstellungsrunde und einer Einführung in das Thema mit einem Fokus auf verschiedene Konflikt- und Kommunikationsstile ging es sofort aktiv an die Arbeit: Anhand von Beispielen aus dem Arbeitsalltag erarbeiteten die KollegInnen verschiedene Strategien, Konflikte zu lösen. Dabei ging es nicht nur um Elterngespräche. Auch innere Konflikte und Probleme in der Kommunikation mit KollegInnen wurden behandelt.

In der zweiten Phase der Veranstaltung konnten die Teilnehmer zwischen dem Forumtheater und der Kollegialen Fallberatung wählen. Beim Forumtheater spielten einige KollegInnen konkrete Fälle nach und erarbeiteten gemeinschaftlich Strategien, wie die betreffende Situation gelöst werden könnte. Auch die kollegiale Fallberatung arbeitet nach dem gleichen Ansatz – eine gute Alternative für alle Theatermuffel.

„Dadurch, dass die Themen so praxisbezogen bearbeitet werden, kann man das Erlernte sofort anwenden“, berichtet Bereichsleiterin Juliane Wieching, die den Fachtag organisiert hatte.

Alles in allem war die Veranstaltung ein voller Erfolg und die ErzieherInnen bringen ihre neu erworbenen Kompetenzen ab sofort aktiv in den Arbeitsalltag der verschiedenen Kitas mit ein.