Menü schliessen

750 Euro für Outlaw-Kita Am Kirschberg: "Hurra, jetzt bauen wir einen neuen Garten-Pavillon!"


Kinder der Outlaw-Kita Am Kirschberg singen in der dm-Filiale im Allee-Center Leipzig.

dm-Filialleiter Benjamin Erbe über-gibt den 750-Euro-Scheck an Kathrin Sosniczka von der Kita Am Kirschberg.

Mit 227 Stimmen gewinnt die Outlaw-Kita Am Kirschberg die dm-Spendenaktion zum 15. Jubiläum der Filiale im Allee-Center in Leipzig-Grünau und freut sich über insgesamt 750 Euro. Insgesamt gaben 395 BesucherInnen vom 17. bis 21. Mai ihre Stimme für drei ausgewählte Einrichtungen vor Ort in der dm-Filiale ab. Auf Platz 2 landete mit 153 Stimmen die Schule Rosenweg – Schule für geistig Behinderte der Stadt Leipzig und freut sich über 500 Euro. Den 3. Platz belegt der AWO Kreisverband Leipzig-Stadt e. V. mit 15 Stimmen und erhält 250 Euro.

"Wir haben die Auszählung der Stimmen gespannt verfolgt und sind so glücklich, dass so viele Menschen ihre Stimme für unsere Kita abgegeben haben", betont Kita-Leiterin Brigitte Bachmann, die während der dm-Festwoche intensiv Werbung für die Grünauer Kita gemacht hat. "Jeden Tag waren andere Kita-Gruppen mit ihren Erzieherinnen in der dm-Filiale und haben unsere Einrichtung mit Gesangs- und Tanzprogrammen präsentiert." Dieses Engagement hat sich gelohnt und das gesamte Kita-Team freut sich riesig über die Spende.

"Wir bauen mit dem Geld einen gemütlichen Pavillon im Garten der Kita, den die Kinder und auch ihre Eltern nutzen können", freute sich auch Kathrin Sosniczka von der Kita Am Kirschberg, die den Scheck über 750 Euro am Samstag von dm-Filialleiter Benjamin Erbe entgegen nahm. "Als zertifiziertes Kinder- und Familienzentrum haben wir viele Angebote für Familien und uns ist wichtig, dass sich die Kinder und ihre Eltern bei uns wohl fühlen."

Die dm-Filiale im Leipziger Allee-Center feierte vom 17. bis 21.Mai ihr 15. Jubiläum mit einer Festwoche und einer Spendenaktion für ausgewählte Einrichtungen. Neben der integrativen Kita standen ein Seniorenheim des AWO Kreisverbands Leipzig-Stadt e. V. in Grünau und die Schule Rosenweg – Schule für geistig Behinderte der Stadt Leipzig zur Auswahl für Spenden in Höhe von insgesamt 1.500 Euro.