Menü schliessen

Outlaw informiert über Praktika


Mit der Infomesse Praxisstellen bietet die Fachhochschule Münster Studierenden die Gelegenheit, mit Einrichtungen und Dienstleistern aus verschiedenen Handlungsfeldern der Sozialen Praxis in Kontakt zu kommen und sich über Praktikumsstellen zu informieren.

Die Outlaw gGmbH vertraten auf der Messe am 8. Juni die beiden Bereichsleiterinnen der Region West, Sabrina Oertker und Britta Müller. „Unser Stand war gut besucht. Die Studierenden interessierten sich einerseits für das Berufsfeld der Hilfen zur Erziehung, aber auch für die offene Kinder- und Jugendarbeit“, berichtet Sabrina Oertker. „Auch konkrete Kontakte zu zukünftigen PraktikantInnen sind entstanden.“

Ca. 45 Einrichtungen waren der Einladung der FH Münster zur halbjährlich stattfindenden Messe gefolgt und informierten die Studierenden über mögliche Berufe im sozialen Bereich.