Menü schliessen

Exklusion beenden – #inklusiveKJH


In einem gemeinsamen Appell haben mehr als 30 Organisationen der Forderung Nachdruck verliehen, Kindern und Jugendlichen mit und ohne Behinderung die gleichen Hilfsperspektiven zu ermöglichen. Trotz UN-Behindertenrechtskonvention und Grundrecht auf Gleichbehandlung unterscheidet das Sozialrecht immer noch zwischen Jugendhilfe- und Eingliederungshilfe-Kindern. Während die einen in das Hilfesystem der Jugendämter fallen, werden die anderen von der Eingliederungshilfe betreut, was zur Folge hat, dass viele Familien oftmals keine, verspätete oder keine ausreichenden Hilfen erhalten. Im Rahmen einer Pressekonferenz, im Haus der Bundespressekonferenz in Berlin, wird heute Vormittag noch einmal auf das Thema aufmerksam gemacht. Link zum Dokument " Appell Jugendhilfe für alle"fileadmin/content/Downloads/Appell_Keine-Zwei-Klassen-Jugendhilfe.pdf