Menü schliessen

SpielBo: Kita-Dokumentations-App im Alltag

SpielBO heißt unser Tool: Spielen, Lernen , Beobachten bei Outlaw


Das Tool wurde gemeinsam mit einigen Mitarbeitern der Outlaw-Kitas im Kreis Steinfurt und weiteren Kooperationspartner*innen entwickelt. Dadurch konnte es direkt im Alltag getestet und umgesetzt werden. Da die Digitalisierung bereits durch die iPads in den Gruppen fester Bestandteil unseres Kita-Alltags ist, war es nur ein kleiner Schritt, den zunächst analogen Dokumentationsbogen auch digital zu hinterlegen.

Seitdem ist es z. B. möglich, Verwaltungstätigkeiten papierlos zu bearbeiten (Anwesenheitslisten, Essenskinderlisten, Übergabelisten, Wickelprotokolle etc.). Mit Hilfe der App können wir nun auch unsere Elterngespräche mit BaSiK, aber auch mit SpieLBO beobachten und deren Entwicklung dokumentieren. SpieLBO ist einfach konzipiert und formal an BaSIK angelehnt, jedoch ermöglicht es auch, die Kinder in allen Entwicklungsbereichen zu beobachten, deren Entwicklung zu dokumentieren und den Eltern ein umfassendes Bild ihres Kindes zeigen zu können. Hierbei kommt uns die Ausstattung mit Tablets zugute, denn es können just in time Videofilme der Kinder im Alltag erstellt, direkt hinterlegt und im Anschluss im jeweiligen Elterngespräch gemeinsam geschaut werden.

Zur Überprüfung der Fähig- und Fertigkeiten der Kinder gibt es zusätzlich zum SpieLBO extra zusammengestellte Kisten, die es im Handumdrehen schaffen Alltagssituationen spielerisch abzufragen ohne eine künstlich hergestellte Testsituation hervorzurufen. Die Kisten sind mit individuellem Spielmaterial passend zum jeweiligen SpieLBO gefüllt und nehmen den Kolleg*innen somit das Vorbereiten und Suchen des passenden Spielmaterials ab. Um alle Altersgruppen abzudecken, gibt es insgesamt sechs Kisten für Kinder im Alter von 12 bis 72 Monaten. In der Umsetzung sieht es so aus: Das Kind wird ein Jahr älter und somit steht die nächste Beobachtung mit dem SpieLBO an. Hierfür wird die passende Kiste ausgewählt und mit dem Kind spielerisch erkundet. Alles was sich in der Kiste befindet, wird auch im SpieLBO abgefragt. Eine zusätzliche Inhaltsliste ist jeder Kiste beigefügt um stets die Vollständigkeit zu gewährleisten. Fragen wie: „Kann das Kind ein Bonbonpapier öffnen, einen Ball fangen oder Gegenstände den richtigen Formen zuordnen?“, können nun ganz leicht, ohne lange Vorbereitungszeit und schnell im Alltag abgeprüft werden.

Ein tolles Tool, wie die Kollegen*innen und Eltern aus dem Kreis Steinfurt finden. Schell umsetzbar, einfach in der Ausübung und pädagogisch fundiert.