Menü schliessen

Christuskirche-die Entdeckerkirche spendet 500 Euro an Koordinierungsstelle Flüchtlingsarbeit Osnabrück


Am 9. Oktober 2019 feierte die Gemeinde der Christuskirche-die Entdeckerkirche im Stadtteil Osnabrück-Wüste eine kunterbuntes Erntedankfest und beschenkte in diesem Rahmen das Team der Koordinierungsstelle Flüchtlingsarbeit – eine Einrichtung, die Outlaw in Kooperation mit der Caritas und der Stadt Osnabrück führt. Die Spende, die für Menschen am Existenzminimum in der Kinder- und Jugendhilfe bestimmt ist, wurde in Höhe von 500,- Euro den Mitarbeiterinnen Koordinierungsstelle Flüchtlingsarbeit überreicht.

"Bettwäsche und Bettlaken sind keine Selbstverständlichkeit für viele unserer betreuten Familien", weiß Outlaw-Sozialpädagogin Randa Menkhaus und führt weiter aus: "Auch ein frischer Anstrich im Kinderzimmer ist ihnen nicht möglich. Deshalb werden wir gemeinsam mit den Familien das Notwendige besorgen und hierfür die Spende einsetzen. Wir bedanken uns herzlich auch im Namen der Familien!"

Ebenso über 500,- Euro freuen konnte sich die KINDERTAFEL Osnabrück.