Menü schliessen

Bochum: Outlaw startet im August mit drei neuen OGS`en


Viel Arbeit liegt hinter Bereichsleiterin Barbara Mag und Fachgebietsleiterin Katja Ropertz bei Outlaw im Ruhrgebiet: Seit Anfang des Jahres beschäftigten sich die beiden mit der Planung und der Personalauswahl für die drei neuen OGS-Standorte in Bochum. „Corona“ machte das Verfahren nicht gerade leicht. Zahlreiche Bewerbungsgespräche mussten die Kolleginnen größtenteils online via Skype oder in Form einer Telefonkonferenz führen. Das alles tat dem Erfolg aber keinen Abbruch und Anfang Juni waren die Teams der OGS´en gefunden.

Um sich gegenseitig kennenzulernen, gab es Ende Juni ein großes Frühstück für alle in der OGS Regenbogenschule. Die Resonanz und das Interesse waren groß und durch die großzügigen Räumlichkeiten und das weitläufige Außengelände vor Ort ließ sich das Treffen - auch unter Einhaltung der wichtigen Corona-Hygienemaßnahmen - gut realisieren.

Mit großer Motivation tauschten sich die neuen Mitarbeiter*innen dann aus. Die Segel für die neuen OGS´en der Grundschule Günnigfeld, Grundschule Dahlhausen und Sonnenschule sind damit gesetzt und einem erfolgreichen Start im August steht nun nichts mehr im Weg.