Menü schliessen

Herzlichen Dank! Glückwünsche zum 2. Platz beim Kita-Preis für Kita Rehefelder Straße

Diese Nachricht machte Mitte Juni 2020 Schlagzeilen: Die Outlaw-Kita Rehefelder Straße in Dresden wird mit dem 2. Platz beim Deutschen Kita-Preis in der Kategorie „Kita des Jahres“ ausgezeichnet und erhält ein Preisgeld von 10.000 Euro.


Nach der Online-Preisverleihung am 16. Juni 2020 war nicht nur das gesamte Team der Kita Rehefelder Straße „aus dem Häuschen“ – auch die Kinder und ihre Eltern, ehemalige Familien und Kolleg*innen freuten sich riesig und schickten Glückwünsche. Dabei waren auch Grüße von Förderern und Kooperationspartner*innen, aus Outlaw-Einrichtungen aller Standorte sowie Behörden und auch Ministerien.

„Wir haben uns sehr über die zahlreichen und kunterbunten Glückwünsche gefreut“, betont Kita-Leiterin Katja Hillenbrand. „Da ging uns das Herz auf, zu wissen, wie viele den Prozess verfolgt und mit uns mit gefiebert haben. Und die Spiegelung unserer Leistung in den Glückwünschen hat uns berührt und stolz gemacht.“

Viele Glückwünsche sind auch auf der virtuellen Grußwand auf der Website des Kita-Preises zu sehen, darunter ein Video von Barbara Klepsch, Sächsische Staatsministerin für Kultur und Soziales. Ebenso gratulierte die Staatsministerin als eine der ersten mit einem Glückwunsch-Schreiben. Auch Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer und Christian Piwarz, Staatsminister für Kultus, schickten Glückwünsche per Post.

Glückwünsche kamen auch von Frau Bibas, der Leiterin des Amts für Kindertagesbetreuung der Stadt Dresden, ebenso von der Evangelischen Hochschule Dresden sowie vom Paritätischen Wohlfahrtsverband Sachsen und Richters Buchhandlung. Unter den Gratulanten sind zahlreiche Outlaw-Mitarbeiter*innen aus nah und fern sowie von OUTLAW.die Stiftung. Natürlich gratulierte auch die Outlaw-Geschäftsführung aus Münster, der Betriebsrat, die Bereichsleitung und Verwaltung sowie alle Outlaw-Kitas aus Dresden.

Das Team der Kita Rehefelder Straße bedankt sich herzlich für die zahlreichen Glückwünsche. Natürlich wird der Kita-Preis auch noch einmal richtig gefeiert. Die Abstimmungen dazu im Rahmen der aktuellen Corona-Schutzverordnung laufen.

Einladung ins Bundesfamilienministerium

Trotz der besonderen Umstände wird die Übergabe der Trophäen auch in diesem Jahr ein ganz besonderer Moment: Die Bundesfamilienministerin lädt alle Preisträger in ihr Ministerium nach Berlin ein, wo sie am 1. Oktober ihre Trophäen persönlich erhalten werden

Der Deutsche Kita-Preis 2020

Die Preisträger des dritten Deutschen Kita-Preises wurden am 16. Juni 2020 in einer digitalen Award-Show bekannt gegeben. Die Auszeichnung ist mit insgesamt 130.000 Euro dotiert und wird in den Kategorien "Kita des Jahres" und "Lokales Bündnis für frühe Bildung des Jahres" verliehen. Jeweils 25.000 Euro gehen an die Erstplatzierten und jeweils 10.000 Euro an die vier Zweitplatzierten in beiden Kategorien.

Das sagt die Jury zur Kita Rehefelder Straße!