Menü schliessen

Kita-Preisübergabe in Berlin mit Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey


Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey mit Katja Hillenbrand und Dirk Luther (Foto ©DKJS/Piero Chiussi)

Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey mit allen Preisträgern der Kategorie "Kita des Jahres" (Foto ©DKJS/Piero Chiussi)

Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey mit alln Preisträgern des Deutschen Kita-Preises 2020 (Foto ©DKJS/Piero Chiussi)

Gestern empfing Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey im Berliner Quartier 110 an der Friedrichstraße alle Preisträger des Deutschen Kita-Preises 2020 und überreichte – nachträglich – die Trophäen zum Kita-Preis 2020. Katja Hillenbrand, Leiterin unserer Preisträger-Kita Rehefelder Straße und Sachsens Regionaler Geschäftsführer Dirk Luther nahmen die Auszeichnung entgegen und kamen mit der Familienministerin ins Gespräch über die Arbeit in der Kita.

Vor allem das Zitat „Weil man hier so frei sein kann“ der 6-jährigen Lisa gab Impulse, über die Vermittlung demokratischer Grundwerte in Kitas zu sprechen und mit Blick auf den Tag der Deutschen Einheit, auf die besondere Situation der Kita in Dresden einzugehen. Dafür gab es bei der Kita-Präsentation einen Zwischenapplaus für unsere Pieschener-Einrichtung. Die Ministerin betonte außerdem, dass die Auszeichnung wichtige Impulse für die Qualität in der frühkindlichen Bildung setzt und würdigte das Engagement aller Einrichtungen – insbesondere in Zeiten der Corona-Pandemie.