Menü schliessen

Vereinbarkeit von Familie und Beruf: Outlaw lädt zum Workshop mit dem DGB


Gute Arbeit und gutes Leben gehören zusammen. Unter diesem Motto lud Outlaw am 25. September 2018 zu einem Workshop mit Brigitte Dinkelaker vom Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) ein. An diesem Vormittag widmeten sich die Teilnehmer*innen ganz bewusst dem Thema „Vereinbarkeit von Familie und Beruf" und diskutierten gemeinsam verschiedene Ideen, Anregungen und Strategien zur praktischen Umsetzung von vereinbarkeitsfreundlichen Maßnahmen. Das Ziel: Gute Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten schaffen.

Dabei geht es nicht nur um Arbeitszeitfragen oder die Einführung von Home Office, sondern auch um die Frage: Was macht eine gesunde, familienfreundliche Unternehmens- und Betriebskultur überhaupt aus? Bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf geht es vor allem darum, flexible Lösungsansätze zu schaffen, weiß Brigitte Dinkelaker: „Nicht jede Idee und Maßnahme passt für jede Abteilung, aber für jede Abteilung gibt es passende Maßnahmen."

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf hat in den letzten Jahren im Arbeitsalltag immer mehr an Bedeutung gewonnen. Deshalb hat der DGB das Projekt „Vereinbarkeit von Familie und Beruf gestalten!" ins Leben gerufen und unterstützt Unternehmen und Verwaltungen vor Ort sowohl bei der Ideenfindung als auch beim Umsetzungsprozess. Weitere Informationen zum Projekt des DGB gibt es unter http://vereinbarkeit.dgb.de/ueber-uns/unsere-arbeit/beratung-coaching.