Menü schliessen

COVID-19: Aktuelle Informationen der Outlaw gGmbH zur Corona-Pandemie

Als bundesweiter Träger der Kinder- und Jugendhilfe haben wir Verantwortung für die bei uns betreuten Kinder, Jugendlichen sowie ihre Familien und natürlich auch für unsere mehr als 1800 Mitarbeiter*innen in unseren deutschlandweit rund 180 Teams, Einrichtungen und Projekten. Die derzeitige außergewöhnliche Situation mit behördlich angeordneten Schließungen und täglich neuen Informationen stellt auch uns vor Herausforderungen, die wir gemeinsam und im engen Austausch mit den Behörden angehen.

Eltern und Erziehungsberechtigte können sich bei Fragen an ihre jeweilige Einrichtungsleitung wenden, die sie wie gewohnt telefonisch kontaktieren können. Wir haben Ihnen hier außerdem Spieletipps und Infos zum Home-Office zusammengestellt.

Für unsere Mitarbeiter*innen haben wir im Intranet für alle Regionen und Einrichtungen wichtige Informationen zusammengestellt.

Hier finden Sie Hinweise zur aktuellen Corona-Maßnahme der Kontakt-Sperre der Bundesregierung.

Diese Seite wird regelmäßig aktualisiert (30.3.2020).

Bleiben Sie gesund!

­­Übersicht Maßnahmen in den Regionen

Region Berlin/Brandenburg

Aktuelle übergreifende Informationen des Landes Berlin.

Aktuelle übergreifende Informationen des Landes Brandenburg.

Maßnahmen:

Berlin: Schließung der Kitas
Zeitraum: 17.03.2020 bis zum 17.04.2020

Informationen zur Notbetreuung in Berlin finden Sie hier.
Informationen der Senatsverwaltung in verschiedenen Sprachen.

Bitte kontaktieren Sie Ihre Einrichtungsleitung für weitere Informationen.

Brandenburg: Schließung Schulen und damit Entfall der sozialpädagogischen Angebote (u. a. Gruppenangebote, Schulsozialarbeit)Zeitraum: ab18.03.2020 bis 19.04.2020
Anwendungsvorgaben zur Notfallbetreuung in Kitas und Horten des Landes Brandenburg.

Ebenso bleiben die Einrichtungen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit geschlossen.

Bitte kontaktieren Sie Ihre Einrichtungsleitung für weitere Informationen.

Region Halle/Leipzig

Aktuelle Informationen des Landes Sachsen-Anhalt.

Sachsen-Anhalt: Alle Kindertageseinrichtungen geschlossen
Zeitraum: 16.03.2020 bis zum 17.04.2020
Erlass Notbetreuung des Landes Sachsen-Anhalt.

Erstattung von Kita-Beiträgen für Einrichtungen in Sachsen-Anhalt:

In Halle werden für den Zeitraum 13. März bis 17. April 2020 keine Elternbeiträge, mit Ausnahme von Kindern in Notbetreuung, erhoben. Elternbeiträge für den Zeitraum 18. bis 31. März 2020 werden von der Outlaw gGmbH erstattet; Elternbeiträge für April 2020 werden zunächst nicht eingezogen. Weitere Vorgehensweisen zu Abrechnungen/Erstattungen nehmen wir gemäß der dann aktuellen Entwicklungen vor. Alle betroffenen Familien werden über die jeweiligen Einrichtungen informiert. Weitere Informationen finden Sie hier.

Leipzig: Entfall der Betreuungsangebote in Kindertageseinrichtungen und der TagespflegeZeitraum: ab 18.03.2020 bis 17.04.2020
Weitere Informationen siehe Abschnitt Sachsen.

Erstattung von Kita-Beiträgen für Einrichtungen in Leipzig:

Die Sächsische Staatsregierung und die Kommunalen Spitzenverbände haben sich am 20. März 2020 zur Erstattung von Kitagebühren verständigt. Für den Zeitraum 18. März bis 17. April 2020 werden daher keine Elternbeiträge erhoben. Elternbeiträge für den Zeitraum 18. bis 31. März 2020 werden von der Outlaw gGmbH erstattet; Elternbeiträge für April 2020 werden zunächst nicht eingezogen. Dies gilt auch für Familien, die eine Notbetreuung in Anspruch nehmen. Weitere Vorgehensweisen zu Abrechnungen/Erstattungen nehmen wir gemäß der dann aktuellen Entwicklungen vor. Alle betroffenen Familien werden über die jeweiligen Einrichtungen informiert. Weitere Informationen finden Sie hier.

Ebenso bleiben die Einrichtungen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit in Magdeburg, Halle, Merseburg und Leipzig geschlossen.

Bitte kontaktieren Sie Ihre Einrichtungsleitung für weitere Informationen.

Region NRW/Niedersachsen

Aktuelle übergreifende Informationen des Landes Nordrhein-Westfalen

Aktuelle übergreifende Informationen des Landes Niedersachsen.

Maßnahmen:

NRW: Betretungsverbot für Kinder, Notbetreuung in der vertrauten Kindertageseinrichtung
Zeitraum: 16.03. 2020 bis zum 19.04.2020
Pressemitteilung Betreuungsverbot des Landes NRW.

Bitte kontaktieren Sie Ihre Einrichtungsleitung für weitere Informationen.

Niedersachsen: Schließung der Kitas
Zeitraum: 16.03.2020 bis zum 18.04.2020
Hinweise für Schulen und Kitas in Niedersachsen.

Bitte kontaktieren Sie Ihre Einrichtungsleitung für weitere Informationen.

Region Sachsen

Aktuelle Informationen des Freistaates Sachsen.

Maßnahmen:

Entfall der Betreuungsangebote in Kindertageseinrichtungen und der Tagespflege
Zeitraum: ab 18.03.2020 bis 17.04.2020
Allgemeinverfügung Sachsen vom 23. März 2020.

Informationen der Stadt Leipzig zur Schließung der Schulen und Kitas sowie Notbetreuung.
Corona-Hotline & Bürgertelefon der Stadt Leipzig: 0341 123-0 (täglich)

Informationen der Stadt Dresden zur Schließung der Schulen, Horte, Kitas sowie Notbetreuung.
Informationen des Amtes für Kindertagesbetreuung der Stadt Dresden

Infotelefon des Gesundheitsamtes Dresden Telefon: 0351-4885322 (täglich von 8 bis 18 Uhr)

Erstattung von Kita-Beiträgen für Einrichtungen in Dresden
Die Sächsische Staatsregierung und die Kommunalen Spitzenverbände haben sich am 20. März 2020 zur Erstattung von Kitagebühren verständigt. Die Erstattungen ab 16. März 2020 erfolgen zu Beginn des Monats April 2020. Für den kommenden Monat April 2020 behalten wir uns die Vorgehensweise zu Abrechnung/Erstattung gemäß der dann aktuellen Entwicklungen vor.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Ebenso bleiben die Einrichtungen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit geschlossen.

Bitte kontaktieren Sie Ihre Einrichtungsleitung für weitere Informationen.