Wir betreuen gezielt und langfristig benachteiligte und von Beeinträchtigung bedrohte Jugendliche, junge Erwachsene und deren Familien. Dafür erarbeitet unser fachlich breit aufgestelltes Team individuelle Hilfeangebote, um allen die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen.

HzE jugendPLUSberuf Halle | Team Rannische Straße
Eine Einrichtung aus dem Bereich Hilfen zur Erziehung am Standort Halle/Saalekreis
Angebot

niedrigschwellige Beratungen

aufsuchende und mobile Arbeit

alltagsnahe Hilfen

Gesundheitsvorsorge

Bewerbungshilfe

erlebnispädagogische Angebote

Übersicht Einrichtungen & Angebote HzE Halle/Saalekreis

Kompetenzen im Team

Sozialpädagog*innen

Sprachmittler*innen

Medienpädagog*innen

Kulturwissenschaftler*innen

Germanist*innen

Zielgruppe

Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 15 und 27 Jahren, die von Benachteiligung und Beeinträchtigung bedroht sind und besondere Unterstützung in der Persönlichkeitsentwicklung sowie eine gezielte und längerfristige Hilfe bei beruflichen Integrationsprozessen benötigen.

Plätze

18 stationäre Plätze (zusätzliche Plätze nach Bedarf) sowie ambulante Angebote

Anfrageservice für Plätze

Kostenfreie Servicenummer: 0800 5888100
Per Mail: anfrageservice.halle@outlaw-ggmbh.de

Gesetzliche Grundlagen

Hilfen zur Erziehung in kombinierter Form nach §§ 27 ff SGB VIII aus einer Hand

Erziehungsbeistandschaften nach § 30 SGB VIII

klassische Hilfen nach § 34 SGB VIII (betreute Wohnformen)

Weitere gesetzlche Grundlagen siehe pdf-Download

Ansprechpartner*in

Anne-Lore Nedwidek

Dein Platz bei Outlaw –
komm zu uns ins Team!
Bild #kommzuoutlaw
HzE jugendPLUSberuf Halle | Team Rannische Straße
Rannische Straße 14-15
06108 Halle
Tel. 0345 694902 50
Fax 0345 694902 51