Menü schliessen

Förderung

Wir danken allen unseren Unterstützer*innen und Förder*innen und freuen uns, an dieser Stelle einen Überblick zu schaffen. Mit einem Klick auf die Namen in der linken Spalte erhalten Sie weitere Informationen zu den Stiftungen. Am Seitenende sind Unternehmen gelistet, denen wir an dieser Stelle für ihre Spende danken wollen:

  • Allianz Kinderhilfsfonds Berlin/Leipzig e. V.
  • Aufwind Kinder- und Jugendfonds Dresden e. V.
  • Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Angelegenheiten
  • Bundesministerium für Bildung und Forschung
  • Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend
  • Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen
  • Der PARITÄTISCHE Wohlfahrtverband
  • Bild hilft e. V. – „Ein Herz für Kinder“
  • Freiwilligenagentur Halle - Saalekreis e.V.
  • Hansestadt Kyritz
  • Investitionsbank des Landes Brandenburg
  • Jobcenter Magdeburg
  • Jugendforum im Landkreis Meißen
  • Land Berlin
  • Land Brandenburg
  • Land Niedersachsen
  • Land Nordrhein-Westfalen
  • Land Sachsen
  • Land Sachsen-Anhalt
  • Landeshauptstadt Dresden
  • Landkreis Meißen
  • Landkreis Ostprignitz-Ruppin
  • Landschaftsverband Westfalen-Lippe
  • Lions-Club Riesa
  • Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung
  • Ostsächsische Sparkasse Dresden
  • Sächsische Aufbaubank
  • Sparkasse Bremen
  • Sparkasse Münsterland Ost
  • Sparkasse Meißen
  • Sportjugend Dresden
  • Stadt Berlin
  • Stadt Bremen
  • Stadt Halle
  • Stadt Hamm
  • Stadt Leipzig
  • Stadt Magdeburg
  • Stadt Münster
  • Stadt Osnabrück
  • Stadtverwaltung Riesa
  • Stiftung der Saalesparkasse Halle
  • Stiftung "Leipzig hilft Kindern"
  • Tandem - Koordinationszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch
  • Unterstützungsfonds des Bundespräsidenten
  • Wir helfen e. V.

To top


Die Aktion Mensch setzt sich mit der Förderung von sozialen Projekten, mit Aktionen und Kampagnen für Inklusion - das selbstverständliche Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung in der Gesellschaft - ein. Das Ziel ist es, dass Menschen mit Behinderung überall dabei sein können, dass sie die Möglichkeit haben, selbstbestimmt zu leben und ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen können. 

To top

Lebensqualität im Alter oder bei Pflegebedürftigkeit hängt ganz entscheidend davon ab, ob Menschen ihre Lebensentwürfe selbst bestimmen können. Deshalb unterstützt "Altengerechte Quartiere NRW" eine Quartiersentwicklung in den Städten und Gemeinden des Landes, die den Belangen der Menschen gerecht wird und zukunftsfähig ist.

To top

Die Bürgerstiftung Dresden ist eine unabhängige, gemeinnützige Stiftung von Bürgern für Bürger. Ihr Anliegen ist es, Menschen zusammenzuführen, die sich für ihre Stadt einsetzen und Mitverantwortung übernehmen wollen. 

To top

Children for a better World e. V. verbindet den Einsatz gegen Kinderarmut auf einzigartige Weise mit junger Engagementförderung. Ein wichtiger Aspekt in allen Förderentscheidungen ist die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen an den eigenen sowie an geplanten Projekten.

To top

Gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen bedeutet für den DFB den Profi- und den Amateurfußball erfolgreich zu organisieren und dauerhaft zu sichern. Gleichzeitig bedeutet gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen für den DFB die sozialen Potenziale des Fußballs zur Entfaltung zu bringen und dazu beizutragen, dass seine ethischen Werte aus innerer Überzeugung gelebt werden. 

To top

Die Organisation und die Vermarktung des Profifußballs in Deutschland – das sind die Kernaufgaben der DFL Deutsche Fußball Liga. Die Aufgaben der DFL sind vielfältig. Grundlage ist die Organisation des Spielbetriebs. Die DFL unterstützt Projekte wie das Fanprojekt Leipzig.

To top

Das Deutsche Kinderhilfswerk e. V. setzt sich seit mehr als 40 Jahren als Interessenvertreter für ein kinderfreundliches Deutschland bundesweit für die Rechte der Kinder und die Überwindung von Kinderarmut in Deutschland ein. Es initiiert und unterstützt Maßnahmen und Projekte, die die Teilhabe von Kindern und Jugendlichen, unabhängig von deren Herkunft oder Aufenthaltsstatus, fördern. 

To top

Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) setzt sich für Bildungserfolg und Teilhabe von Kindern und Jugendlichen ein. Jedes Kind soll seine Potenziale und Talente entdecken und entfalten können. Als unabhängige und parteipolitisch neutrale Initiative stößt die Stiftung in ihren Programmen Veränderungen an. 

To top

Die IKEA Stiftung fördert Initiativen zu den Themen Wohnen und Wohnkultur, Verbraucheraufklärung sowie Projekte für Kinder und Jugendliche. Die Förderung ist keine Vollfinanzierung, sondern Hilfe zur Selbsthilfe. IKEA-Gründer Ingvar Kamprads tiefe Überzeugung war, dass die Welt zum Guten veränderbar ist, so hat dies auch den Geist der IKEA Stiftung geprägt.

To top

Die Jugendstiftung Wohn + Stadtbau unterstützt und fördert seit 2003 Einrichtungen in Münster, die Projekte für Kinder und Jugendliche zur Prävention, Beratung, Vorbeugung und Beseitigung von Armut ins Leben rufen. Das Spektrum der Jugendstiftung ist vielfältig und hat vor allem die Chancengleichheit auf Bildung und die persönliche Entwicklung der Kinder und Jugendliche im Blick.

To top

Der Kommunale Sozialverband Sachsen ist für eine Vielzahl von Maßnahmen und Projekten zur Förderung von Kindern und Jugendlichen sowie Familien verantwortlich. Er ist unter anderem Bewilligungsbehörde für besondere Maßnahmen und Projekte zur fachlich-inhaltlichen Weiterentwicklung von Kindertageseinrichtungen, für Mittel zur Verbesserung der Bildungschancen sowie für Fördermittel zur Errichtung, Sanierung, Instandsetzung und Modernisierung von Kindertageseinrichtungen.

To top

Mit den Erlösen aus dem Losverkauf fördert die Deutsche Fernsehlotterie über die Stiftung Deutsches Hilfswerk soziale und karitative Projekte sowie Maßnahmen freier gemeinnütziger Sozialleistungsträger in Deutschland. Die 1967 gegründete Stiftung unterstützt dabei jährlich hunderte Hilfsprojekte aus den Bereichen Jugend-, Alten- und Gesundheitshilfe.

To top

Die Stiftung Lichtblick ist eine Initiative der Sächsischen Zeitung. Als Spendenaktion 1996 ins Leben gerufen, hilft sie Menschen im Verbreitungsgebiet der Zeitung, die in Not geraten sind – ob durch Krankheit oder Schicksalsschläge. Sie hilft dort, wo sonst niemand einsteht. Schnell, gezielt, unbürokratisch und mit menschlichem Antlitz.

To top


Spender: Unternehmen

  • Cargill GmbH
  • dm drogeriemarkt GmbH & Co KG
  • ESF Elbe-Stahlwerke Feralpi GmbH
  • Globalfoundries
  • IKK classic
  • Kinderträume e. V./Round Table Dresden
  • QFM Fernmelde- und Elektromontagen GmbH
  • Staatsschauspiel Dresden
  • Wohnungsgesellschaft Riesa mbH
  • Stadtreinigung Dresden

To top