Menü schliessen

Dunkle Mauern werden bunt


Unter diesem Motto startete der BauSpielTreff Holtrode nun ein Graffiti-Projekt, das durch das Bennohaus medial begleitet wurde.

"Die Kinder hatten schon lange den Wunsch, die Mauern zur angrenzenden Kita Holtrode farblich zu gestalten" berichtet Jan Helmig, Sozialpädagoge und Betreuer beim BauSpielTreff. Also bewarben sich die SozialpädagogInnen der Einrichtung beim Bennohaus um eine Zusage für das Projekt "Gestalte Deinen Stadtteil um!".

Im Rahmen dieses Projektes werden verschiedenste Sozialräume in der Stadt (um)gestaltet und das Bennohaus dreht kurze Filme über die jeweiligen Aktionen. Dabei konnten die Kinder tatkräftig mit anpacken. Nach einer kleinen Einweisung filmten sie selbst die Entstehung des Graffitis - von der Skizze bis zum fertigen Bild auf selbst gebauten Wänden, die an zwei Stellen im BauSpielTreff aufgehängt werden sollen.

Die Idee zum Motiv hatten die Kinder schon im Vorfeld. Sie wünschten sich einen Dschungel "aber bitte mit Riesenblumen" und ein "Piratenschiff mit Insel und Strand". Unter der Leitung von Chris Helmig, Hobbysprayer und angehender Sozialpädagoge, konnten die Kinder nun skizzieren und erste Sprühversuche unternehmen, bevor es dann an das eigentliche Werk ging.

Begeistert sprühten die Kids nun die kunterbunten Bilder zusammen. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Eine super Leistung aller Beteiligten und der Beweis, dass man mit Engagement und Teamwork viel schaffen kann. Als Abschluss des Projektes freuen sich die Kinder schon auf die Filmvorführung im BauSpielTreff bei Kakao und Keksen.

Ein großer Dank geht an das Bennohaus für die mediale Begleitung und die Koordination des Projektes "Gestalte Deinen Stadtteil um!" sowie an den Kulturrucksack Münster für die finanzielle Förderung.


Hier finden Sie weitere Informationen über unseren Angebotsbereich
Bildung, Kultur, Freizeit