Menü schliessen

Mit dem Programm „Nachhaltige soziale Stadtentwicklung“ unterstützt die Sächsische AufbauBank - finanziert aus Mitteln der Europäischen Union und des Freistaates Sachsen sowie der Landeshauptstadt Dresden - niedrigschwellige, informelle Vorhaben zur Förderung von Bildung, Beschäftigungsfähigkeit und sozialer Eingliederung sowie die Erstellung gebietsbezogener integrierter Handlungskonzepte in sozial benachteiligten Stadtgebieten.

Neuigkeiten

16.06.2020

ESF-Projekt "Kultur verbindet": „HipHop meets Laubenpieper!“

Im Rahmen des Projekts „Kultur verbindet“ im Stadtteilzentrum EMMERS erhielt der Graffiti-Workshop von einer Gartensparte in Dresden-Übigau den Auftrag, das alte Gartensparten-Eingangstor neu zu...

28.05.2020

Ideen lohnen sich: „Lets talk about Friedrichstadt“ gewinnt Wettbewerb #DemografieGestalter 2020

Der Preis "DemografieGestalter – der Mehrgenerationenhauspreis" ging in diesem Jahr in die Dresdner Friedrichstadt und zwar für die Gesprächsrunden „Let's Talk About Friedrichstadt“....

23.04.2020

Stadtteil-Hörbuch: Culture Kids produzieren Radio-Beitrag

Das ESF-geförderte Projekt "Culture Kids" steht für die Entwicklung einer medialen Karte von Hot Spots - und zwar von Kindern und Jugendlichen für Kinder und Jugendliche im Fördergebiet,...

16.04.2020

"Kultur verbindet" - jede Woche neu: Kreative Angebote vom EMMERS für alle #Zuhause

Die Türen desStadtteilzentrum EMMERS sind zwar geschlossen - dennoch ist das Team weiterhin für die Kinder und Jugendlichen da und gestaltet verschiedene Angebote. Egal ob Kunstprojekte, der...

Termine

Aktuelles und Informatives rund um Outlaw finden Sie in unserem Blog.

Kontakt

Outlaw gGmbH
ESF-Projekte – Nachhaltige Soziale Stadtentwicklung
Klarastraße 1
01099 Dresden

Stadtteiltreff "Eckladen" Dresden-Friedrichstadt 
Wachsbleichstr. 65
01067 Dresden

Tel. 0351 48422850 
sttf.dresden(at)outlaw-ggmbh.de

Besuchen Sie uns auch auf Facebook.

Hier finden Sie weitere Informationen über unseren Angebotsbereich
Bildung, Kultur, Freizeit