Die niedrigschwellige, traditionelle Inobhutnahme nach § 42 SGB VIII in Hamm bietet insgesamt sieben Plätze für Mädchen und Jungen ab 14 bis einschl. 17 Jahren.
Sechs hauptamtliche pädagogische Fachkräfte (Erzieher*innen und Sozialpädagog*innen) sind rund um die Uhr für die Jugendlichen da und bieten ihnen Schutz und Sicherheit, um zur Ruhe zu kommen und ihre Situation zu klären.

Inobhutnahme Hamm
Eine Einrichtung aus dem Bereich Hilfen zur Erziehung am Standort Hamm
Anspruch auf eine Inobhutnahme

Grundsätzlich hat jede*r Jugendliche Anspruch auf Hilfe durch eine Inobhutnahme.

Zu uns kommen Jugendliche, die

  • vom Jugendamt in Obhut genommen werden   
  • nicht zu Hause leben können und eine sichere Unterkunft benötigen
  • von anderen Angeboten der Jugendhilfe nicht erreicht werden können
Mögliche Leistungen und Ziele
  • Gefahrenabwehr und Schutz der Jugendlichen
  • gesicherte Grundversorgung
  • Perspektivklärung
  • Rückführung in das Elternhaus
  • Verselbstständigung
  • Anschlusshilfe
  • HIV- und Suchtprävention
Ansprechpartner

Jens John Albert

Tel. 02381 4365460
Jens.Albert@outlaw-ggmbh.de

Dein Platz bei Outlaw –
komm zu uns ins Team!
Bild #kommzuoutlaw
Inobhutnahme Hamm
59065 Hamm
Tel. 02381 495848
Fax 02381 4909743