Im entstehenden Projekt „Halbe Treppe - Vollzug in freien Formen für Frauen“ wollen wir Frauen unterstützen und begleiten, die bereits einen großen Teil ihrer Haftstrafe verbüßt haben. In einer kleinen Wohngemeinschaft mit enger sozialpädagogischer Begleitung finden sie Gemeinschaft, erlenen Strukturen und können so den Wiedereinstieg in das gesellschaftliche Leben schaffen.

Halbe Treppe - Vollzug in freien Formen für Frauen
Eine Einrichtung aus dem Bereich Offene Kinder- und Jugendarbeit am Standort Landkreis Meißen
Angebot

Wir wollen Frauen, die straffällig geworden sind, für ihr Leben in Freiheit  vorbereiten – in einer sozialpädagogisch betreuten Wohnform, mit strukturiertem Tagesablauf und konkreten sinnstiftenden Tätigkeiten.
Wir bieten ihnen dafür eine „Zwischenstation“, in der sie sich orientieren können, Kraft tanken und professionell begleitet werden.

"Halbe Treppe"

Das Angebot nennt sich „Halbe Treppe“, denn auf dem Weg in ein neues Leben sind verschiedene Stufen und auch Reflexionspausen nötig, um die nächsten Schritte zu gehen.
Mit dem Projekt verfolgen wir einen neuen Ansatz, der auch deutschlandweit ein Novum bei der Resozialisierung von Straffgefangenen darstellt.

Förderung

Gefördert wird das Projekt vom Sächsischen Staatsministerium der Justiz und für Demokratie, Europa und Gleichstellung

„Diese Maßnahme wird finanziert aus Steuermitteln des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.“

Zielgruppe & Plätze

straffällig gewordenen Frauen

Plätze in der Wohngemeinschaft für 3 bis 4 Frauen

Ziele
  • künftig straffreies Leben in sozialer Verantwortung sowie ein eigenständiges und unabhängiges Leben
  • Herausarbeiten individueller Ressourcen der Frauen
  • Reflektieren von bisherigen Bewältigungsstrategien und erlernen von Alternativen
  • strukturelle Existenzsicherung
  • strukturelle und emotionale Vorbereitung der Entlassung
  • Begleitung und Unterstützung bei Ämtergängen
  • Reflektion und Aufrechterhaltung der sozialen Beziehungen in der Lebenswelt (Familie, Freunde etc.)
  • Nachbetreuung der entlassenen Frauen
Team

Für diese anspruchsvolle Aufgabe setzen wir auf ein multiprofessionelles Team aus Pädagog: innen, Psycholog: innen und Arbeitsanleiter: innen, die auf dem Gelände des Bauernhofs in Mohorn in einer kleinen Wohngemeinschaft intensiv mit den Frauen zusammenarbeiten.

Ansprechpartner*in

Simone Stüber

Dein Platz bei Outlaw –
komm zu uns ins Team!
Bild #kommzuoutlaw
Halbe Treppe - Vollzug in freien Formen für Frauen
An der alten Silberstraße 3
01723 Wilsdruff OT Mohorn
Tel. 0175 2153463