Der Kinder- und Jugendzirkus TORBULENTOS ist ein Projekt des Kinder- und Jugendhauses RIEMIX. Wir unterstützen Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bei ihrer Entwicklung zu selbstständigen, verantwortungsbewussten und entscheidungsfreudigen Persönlichkeiten: flexibel, individuell und immer eng im Sozialraum verankert.

Kinder- und Jugendzirkus TORBULENTOS
Eine Einrichtung aus dem Bereich Offene Kinder- und Jugendarbeit am Standort Landkreis Meißen
Zirkusprojekt

Bei uns trainieren Kinder und Jugendliche von 7 bis 18 Jahren gemeinsam einmal wöchentlich unter Anleitung in verschiedenen Bereichen. Ob Jonglage oder Akrobatik, Einrad fahren oder Kugelbalance - die Vielseitigkeit ist ein Markenzeichen des Zirkusprojektes.

Ziel

Neben Spaß und Miteinander fördert die zirkuspädagogische Arbeit eine Vielzahl von sozialen und motorischen Kompetenzen von Kindern und Jugendlichen.

Hintergrund

Zirkuspädagogische Arbeit bietet für den Bereich der Körpererfahrung und -wahrnehmung komplexe Möglichkeiten: Es gibt vielseitige, herausfordernde Angebote für die Kinder und Jugendlichen, sich selbst auszuprobieren, kalkulierbare Risiken einzugehen und sich zu erfahren. Die Mädchen und Jungen können völlig neue Bewegungsmuster erlernen, alleine für sich ausprobieren, mit anderen zusammen erarbeiten oder im Spiel entdecken. In einem kreativen Prozess werden körperliche Leistungsfähigkeiten ausgelotet und gesteigert. Zirkus bietet viele Möglichkeiten, sich in der Körperarbeit mit sich selbst auseinanderzusetzen. 

Trainingszeiten

Wann? Donnerstag von 16-18 Uhr (außer Ferien)

Wo? Turnhalle der Förderschule "An der Goethestraße" Riesa

Ansprechpartner*in

Antje Ackermann

Tel: 03525 5130856

Dein Platz bei Outlaw –
komm zu uns ins Team!
Bild #kommzuoutlaw
Kinder- und Jugendzirkus TORBULENTOS
Klötzerstr. 29c, im Kinder- und Jugendhaus RIEMIX
01587 Riesa
Tel. 03525 5130856
Fax 03525 5130857