In der Jugend-WG "Diesel" finden Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 15 Jahren ein zu Hause auf Zeit, das neben Geborgenheit und Fürsorge auch den Rahmen für eine Beschäftigung mit der eigenen Biografie und für deren Aufarbeitung schafft; gegebenenfalls durch Inanspruchnahme von Beratungs- und Therapieangeboten.

Jugend-WG "Diesel"
Eine Einrichtung aus dem Bereich Hilfen zur Erziehung am Standort Halle/Saalekreis
Angebote

zwei zusammengelegte Wohnungen im 2. OG des Objektes

Büro- und Beratungsbereiches im Erdgeschoss

Gemeinschaftliche Räume wie Wohn- und Esszimmer, Küche, Bäder und ein großer Multifunktionsraum

großes  Außengelände

großer Park in unmittelbarer Nähe

Ansprechpartner*in

Nicole Piskulla

Plätze

7 stationäre Plätze (im Rahmen einer 24-Stunden-Betreuung)

Einzugsgebiet umfasst die gesamte Stadt Halle (Saale), Unterbringungen aus anderen Gebietskörperschaften sind jedoch möglich

Kompetenzen im Team

Sozialpädagog*innen

Erzieher*innen

Hauswirtschaftskraft

Gesetzliche Grundlagen

§ 1 SGB VIII, Recht des Kindes auf Förderung der Entwicklung und Erziehung

§ 8a SGB VIII, Schutzauftrag zur Sicherung des Kindeswohls

§ 27 SGB VIII, Anspruch der Eltern auf Hilfe zur Erziehung

§ 34 SGB VIII, Stationäre Erziehungshilfe

§§ 36, 37 SGB VIII, Mitwirkung, Hilfeplanung und Zusammenarbeit bei Hilfen außerhalb der Familie

§ 42 SGB VIII Inobhutnahme von Kindern und Jugendlichen (im Ausnahmefall und nach Abstimmung mit dem LJA)

Dein Platz bei Outlaw –
komm zu uns ins Team!
Bild #kommzuoutlaw
Jugend-WG "Diesel"
Dieselstraße 110
06130 Halle (Saale)
Tel. 0345 68167516, 0160 94 607349