Zu Projekten der Straffälligenhilfe im Landkreis Meißen zählen Angebote zur Betreuungsweisung und der Soziale Trainingskurs sowie Verkehrsunterricht.

Straffälligenhilfe im Landkreis Meißen
Eine Einrichtung aus dem Bereich Hilfen zur Erziehung am Standort Landkreis Meißen
Betreuungsweisung

ambulante Hilfen zur Erziehung, insbesondere nach Maßgabe gem. § 27 SGB VIII (§ 30 SGB VIII) sowie der ambulanten Hilfen für junge Volljährige gem. § 41 SGB VIII i.V.m. §§ 10 und 105 JGG (i.d.R. Einzelfallarbeit)

Beratung (bspw. bei Entscheidungsfindungen

Begleitung (bspw. zu Ärzten, Ämtern)

Vorbereitung wichtiger Termine

Kontrolle von Vereinbarungen sowie bei Bedarf Vermittlung zusätzlicher spezieller Angebote, wie Suchtberatung, Schuldnerberatung, Wohnungslosenhilfe, stationäre Drogenentwöhnungsaufenthalte, Bewährungshilfe etc.

mehrtägige erlebnispädagogische (Gruppen-) Angebote (z. B. Elbradtour Riesa-Cuxhaven, Höhlenklettern in Hrensko), die jederzeit durchführbar sind (je nach Eignung der Klient*innen)

Sozialer Trainingskurs & Verkehrsunterricht

Vermeidung freiheitsentziehender Maßnahmen

Befähigung zur eigenständigen und verantwortungsvollen Lebensführung

Ausbau vorhandener Ressourcen

Erarbeitung von Zukunftsperspektiven

Alle Informationen finden Sie im aktuellen Flyer.

Kooperation

In Kooperation mit der JVA Zeithain können wir ein „JVA-Projekt“ anbieten, bei dem den Jugendlichen und jungen Volljährigen die „romantische“ Vorstellung vom JVA-Alltag genommen werden soll.

Ansprechpartner*in

Sozialer Trainingskurs & Verkehrsunterricht
Marijana Laurenz
Mobil 0151 61572054
stk.meissen@outlaw-ggmbh.de

Betreuungsweisung / Standort Riesa
André Gora
Mobil 0175 8035570
Riesa.Betreuungssweisung@outlaw-ggmbh.de

Betreuungsweisung / Standort Großenhain & Radebeul
Christian Kopietz
Mobil 0171 9369797
Riesa.Betreuungssweisung@outlaw-ggmbh.de

Dein Platz bei Outlaw –
komm zu uns ins Team!
Bild #kommzuoutlaw
Straffälligenhilfe im Landkreis Meißen
Bahnhofstr. 39
01587 Riesa
Tel. 03525 657643, Mobil 0152 07804527